Free Joomla Templates by iPage Hosting

Segeltörns Toskana / Elba / Korsika

elba-portoferraio-leuchtturmKorsika, Sardinen und Elba sind 3 großartige Inseln im Tyrrhenischen Meer, die zu einem der beliebtesten Törnzielen gehören. Die 3 Inseln liegen gar nicht weit voneinander entfernt, unterscheiden sich dennoch landschaftlich und kulturell sehr voneinander.

Unsere Törns starten und enden in San Vincenzo an der italienischen Festlandsküste und ist ein idealer Ausgangspunkt für unsere Törns.

elba-grotte-westkuesteDie Insel Elba, die "Perle des Toskanischen Archipels", ist in nur ca. 15 sm erreichbar, auch Törnziele wie zum Cap Corse oder zur Insel Capraia sind gut zu erreichen. Sie können die sportlichen Seiten des Segelns mit baden, schnorcheln, tauchen in traumhaften, idyllischen Buchten, sowie Landgänge in den verträumten Hafenstädtchen kombinieren und genießen.

 

elba-capo-s-andrea

Auf unseren einwöchigen Törns kann man bequem die Insel Elba umrunden und hat genügend Zeit, immer wieder neue Ankerplätze zu entdecken.

Insbesondere bei Törns mit Kindern oder wenn man halt alles ein wenig ruhiger angehen möchte, ist Elba mit seinem milden Klima weit weniger Sturm gefährdet als die im Mistralgebiet liegenden Inseln Korsika und Sardinien.

elba-bucht-barbarossaEbenso kann in einer Woche Cap Corse umrundet werden und Korsika mit seiner wunderbaren Westküste St.Florent, Ile Rousse und Calvi angesteuert werden. Oder man segelt an die Ostküste Korsikas und läuft Maccinacio und Bastia mit seiner mächtigen Zitadelle Bastiglia an. Auf dem Weg nach Korsika bietet sich an auch die vulkanisch geprägte Insel Capraia mit seiner netten kleinen Ortschaft zu besuchen.

elba-golfo-delle-biodola-02Die Törns sind sowohl für Segelerfahrene wie auch Neulinge geeignet. Das sehr abwechslungsreiche Revier wird überwiegend vom Wind aus westlichen Richtungen geprägt. Im Sommer herrschen meist leicht Winde. Im Spätsommer und Herbst kann der Mistral (stürmischer kühler Wind) aus West bzw. Nordwest beachtliche Stärken erreichen. Aus Süd bis Südost bläst auch schon mal der Scirocco (heißer, trockener Wind) kräftiger um diese Zeit.

elba-porto-azzurroUnsere erfahrenen Skipper beraten die Crew ausführlich, welche Route sich jeweils bei den vorherrschenden Wetterbedingungen anbietet.